Crumar SEVEN E-Piano 73 Tasten

Art.Nr.:
42552
Lieferzeit:
3-4 Tage
Verfügbarkeit:
111
Artikeldatenblatt:
Drucken

1.720,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten


Elektronisches Piano für das virtuelle Modellieren, 73 Tasten, Beine und Haltepedal enthalten WERKE WIE DIGITAL, FÜHLT WIE ANALOG Das Crumar Seven ist nicht nur ein anderes Digitalpiano, es ist eine völlig neue Sache mit einem alten Look. Wie Sie sehen, ist es in einem Holzkoffer untergebracht und hat eine Form, die an einige der berühmtesten E-Pianos der frühen siebziger Jahre erinnert. Diese Art von Konstruktion war damals fast verpflichtend, sowohl für den Benutzer als auch für den Hersteller praktisch zu montieren, und es war notwendig, eine sehr schwere Konstruktion aus mehreren großen beweglichen mechanischen Teilen zu halten. Irgendwann, als die digitale Elektronik alte mechanische und analoge Keyboards übernahm, hat sich das Konzept des tragbaren Klaviers allmählich geändert, wodurch die Instrumente kleiner und leichter wurden, bis zu dem Punkt, dass einige der modernen digitalen Pianos klein genug sind, um in einem Instrument getragen zu werden Tasche. Aber sehen sie auf einer Bühne gut aus? Fühlen sie sich klassisch, solide und bequem wie ein altes E-Piano? Und was ist mit dem Sound? Nahezu alle Digitalpianos bieten nur grundlegende Pianosounds, die hauptsächlich auf gesampeltem Material basieren. Alle wollen einen Flügel ersetzen und dabei die Klänge berühmter E-Pianos hinterlassen, wobei diese als etwas weniger Wichtiges behandelt werden. Aber jetzt gibt es die Crumar Seven. Die neueste Technologie in der Klangerzeugung unter der Form und dem Look, den alle Keyboarder lieben. Das Hauptaugenmerk von Crumar Seven liegt auf dem E-Piano, den wichtigsten E-Piano-Klängen, die die Musikgeschichte der letzten Jahrzehnte geschrieben haben. Alle Sounds basieren auf Echtzeit-Synthesemodellen, wobei verschiedene Synthesetypen speziell dafür entwickelt wurden, einen bestimmten Soundtyp gründlich zu reproduzieren. Und natürlich gibt es auch ein physikalisches Modell für einen Flügel mit insgesamt neun verschiedenen Synthesemaschinen. Tragbar, elegant, leicht, eines der revolutionärsten Bühnenpianos der heutigen Zeit, komplett mit Tragetasche, Metallbeinen und Zubehör. Das Crumar Seven funktioniert wie ein digitales Instrument, fühlt sich jedoch wie ein analoges, elektroakustisches Instrument an und definiert das Konzept neu des Bühnenklaviers. HAUPTEIGENSCHAFTEN Neun Synthesemotoren: 1. Zinken-E-Piano 2. Reed E-Piano 3. Elektrisches Baby Grand 4. Clavi E.P. 5. DX Digital E.P. 6. MKS Digital E.P. 7. Vibraphon 8. Akustischer Flügel 9. Beispiele für Wiedergabeeffekte: - Effekt-Slot 1: Tremolo, Auto-Panner, LFO-Wha-Wha und Pedal-Wha-Wha - Effekt-Slot 2: Chorus, Phaser, Flanger, Delay (alle Stereo-Effekte) - AMP-Simulator mit Overdrive und EQ - Reverb - 3-Band halbparametrischer EQ - Hintergrund-Synth-PAD-Effekt Andere Eigenschaften: - eingebaut in eine solide Holzkiste mit Griff - Metallbeine mit Tragetasche - Sustain- und Expression-Pedaleingänge - Zubehörbox mit Deckel - interner WLAN-Hotspot für den Web-App-Editor - 32 Voreinstellungen (8 werkseitig + 24 Benutzer) - beleuchtete RGB-Encoder - MIDI OUT und USB-MIDI-Port - internes Netzteil - 73 Tasten mit Hammerschlag
 

Kundenstimmen:


Autor: Ga.

Ihre Meinung ist gefragt:

ACHTUNG: HTML wird nicht unterstützt!

Bewertung:

Bitte beantworten Sie folgende Frage: Welche Farbe hat Rasen?
Ihre Antwort: